Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Yoga & Endometriose

Veröffentlicht am 10.01.2023
Sonntag 26.02.2023
10:00 - 17:00
Tagesworkshop mit Marie 
 
Endometriose ist ein Krankheitsbild, welches sich sehr individuell äußert – ebenso individuell ist der Weg   mit   dieser   Krankheit   und   den  einhergehenden   Schmerzen   leben   zu   lernen.   Endometriose   ist nicht  einfach   heilbar,   dennoch   solltest   du  daran   glauben,   dass   du   ein  glückliches   und   zufriedenes Leben gestalten kannst. Mit   diesem   Kurs  möchten   wir   dir   die   Gelegenheit   bieten,   Yoga   als   Möglichkeit  einer heilsamen Unterstützung zum Leben mit Endometriose kennenzulernen.

Ein Teil des Kurses wird darin bestehen, sich untereinander über die bisher gesammelten Erfahrungen in   Hinblick   auf   das   Leben   mit   Endometriose   auszutauschen.   Ein   Austausch   über   die   möglichen Alternativen hinsichtlich Schmerzlinderung, den Leidensweg, aber eben auch die bereits errungenen positiven Aspekte kann dabei helfen, das Gefühl zu vermitteln nicht alleine dazustehen.
Im Anschluss leite ich euch durch eine sanfte Yogasequenz mit Fokus auf das eigene Körpergefühl und das Wahrnehmen von eigenen Bedürfnissen und Grenzen. Einzelne Übungen möchten wir im Nachgang nochmal genauer anschauen, sodass du diese Übungen auch alleine zu Hause ausüben kannst. Eine Mediation/geführte Entspannung wird ebenfalls Teil des Kurses sein, um dich in einen Zustand der Stille und Ruhe zu führen.
Generell kann Yoga dir dabei helfen, deinen Körper besser kennenzulernen und auch die positiven Empfindungen wieder in den Vordergrund zu bringen. Yoga gibt dir die Möglichkeit zu erkennen, was dir wirklich guttut und eben auch was dir nicht guttut und dies anzunehmen. Du lernst Grenzen besser wahrnehmen,   dir   Pausen   zu   gönnen   sowie   deine  Symptome   durch   bestimmte   Yoga-Übungen   zu lindern.   Durch   seine   vielen   verschiedenen   Facetten  (Bewegungsabläufe,   Ernährung,   Ruhe   & Entspannung,   Meditation)   kann   Yoga   dabei   helfen   dir   selbst   etwas  Gutes   zu   tun,   dich   und   die Endometriose besser anzunehmen und zu mehr Lebensfreude zurückzukehren.

Es sind keine Yoga-Vorkenntnisse für die Teilnahme des Workshops notwendig!


Bitte bringe für den Tag bequeme Kleidung, warme Socken etwas zu trinken und eine kleine Mahlzeit
für die Pause(n) mit

 
HIER geht es zur Anmeldung