Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
YOGA für KLETTERER mit Kai

YOGA für KLETTERER mit Kai

Veröffentlicht am 08.11.2018

Sonntag - 24.02.2018 - 10:30 bis 12:30 im DAV Giessen

Übungen für mehr Flexibilität & Kraft 

Yoga bietet für Kletterer eine wunderbare Ergänzung zum Training an der Wand, da es hilft die notwendige Körperspannung aufzubauen, zugleich Beweglichkeit zu generieren, Ausgleich zu schaffen, Kraft zu tanken, Konzentration zu üben und Durchhaltevermögen zu gewinnen.

 

Yoga für Kletterer und Boulderer ist ein wunderbares und sinnvolles Ausgleichs- und Zusatztraining. Als Anfänger*in im Klettern kann es dir helfen flexibler zu werden und deine Konzentration zu steigern. Ebenso kann Yoga dir helfen deinen Schwierigkeitsgrad zu erhöhen durch bessere Beweglichkeit und Körperspannung.

Vielleicht ist dein Anliegen auch fokussierter zu klettern, somit konzentrierter und zugleich geschützter vor Verletzungen. 

Womöglich suchst du auch nur nach Spaß und einer neuen Herausforderung ;-)

Yoga kann dir helfen die genannten Punkte über einen ganzheitlichen Ansatz zu erzielen, da die Asana (Körperstellungen)  nie isoliert nur eine Partie deines Körpers anspricht, sondern immer die Kombination.. körperlich wie auch mental. Beides wichtige Elemente im Klettern und im Yoga. 

Du lernst in der Bewegung mehr zu entspannen und eine Ausgewogenheit in einen Kletter-Alltag zu bringen. 

Als sehr erfahrener Yogalehrer und Physiotherapeut führt Kai dich kraftvoll und aufmerksam durch die Übungen und hilft dir dein Potential zu entfalten. Egal ob du Anfänger*in bist oder schon Yogaerfahrung hast. 

 

Probier dich aus ! 

Die Veranstaltung findet im Seminarraum der Kletterhalle des DAV Giessen in der Rödgener Str. 70 , 35394 Giessen statt. 

 

Mindestens 8 Teilnehmer*innen 

Kosten für 2 Stunden 30,- € ( ermäßigt 25,-€)

Teilnahmebedingungen des Studios   -  da der Kurs im DAV stattfindet, gilt zusätzlich die dort gültige Hausordnung

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.